Logo Nachbarschaftshilfe
Logo Familienzentrum
〉 Familien & Kinder〉 Familienzentrum〉 Kurse & Veranstaltungen〉 Basare〉 BasareFamilienzentrum Haar
Aktuell im FAMÜber das FAMKontaktMitarbeitenFörderverein
AktuellesÜber die NachbarschaftshilfeÜber unsVorstand & GeschäftsführungGeschäftsstelle & StandorteFotogalerieMitmachenMitglied werdenSpendenEhrenamtStellenangeboteKontakt
Aktuell im FAMÜber das FAMKontaktMitarbeitenFörderverein

basare
 

 

 

Basar-Leitung:
Anke Bender, Christian Doerr, Angelika Bosnjak

Organisation:
Oliver Bender, Heidi Hüneburg, Gerhard Limmer, Andrea Weber

E-mail:
familienzentrum@nbh-haar.de

Jedes Jahr im Frühjahr und im Herbst organisieren wir einen Basar für Baby- und Kindersachen. Zu familienfreundlichen Preisen können dort Kleidung, Schuhe, Spielzeug, Bücher, Fahrzeuge und andere Artikel rund ums Kind erworben und verkauft werden.
Achtung, unser Basar zieht um! Ab 2018 finden unsere Basare für Baby- und Kindersachen im Bürgerhaus Haar (Kirchenplatz 1) statt. 

Das nächste Mal organisieren wir unseren Herbstbasar am 15.9.2018 im Bürgerhaus.  Wir freuen uns, dass wir Ihnen neben unserem breiten Warenangebot wieder ein Café anbieten können. Stärken Sie sich hier an unserem großen Kuchenbuffet und trinken Sie gemütlich einen Kaffee!

Für  den An- und Abtransport der Waren können Sie die Tiefgarage des Bürgerhauses nutzen.

Die Nummernvergabe für den Herbstbasar findet ab dem 16. Juli 2018, 19 Uhr über die App "Basarlino" statt: www.basarlino.de.


Annahme Herbstbasar:
Freitag, den 14.09.2018 » 16:30 Uhr bis 18:45 Uhr
    
Verkauf Herbstbasar:
Samstag, den 15.09.2018 » 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
    
Rückgabe Herbstbasar:     
Samstag, den 15.09.2018 » 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr


Schwangere mit Mutterpass können am Samstag ab 8:00 Uhr einkaufen.

 

Um die Vorbereitungen und den Ablauf unserer Basare zu vereinfachen, verwenden wir die App "Basarlino". Nach ihrer Registrierung erhalten Sie ihre Verkäufernummer und können ihre Artikel sofort digital erfassen. Die zugehörigen Etiketten werden automatisch erstellt. Sie müssen diese nur noch an Ihrer Ware anbringen.
Auf den Etiketten befindet sich ein Barcode. Diesen werden wir an der Kasse nur noch scannen, so dass es keine (zumindest keine langen) Schlangen an der Kasse mehr geben wird. Außerdem können Sie über das Programm jederzeit einsehen, welche Artikel schon verkauft wurden. Damit erfahren Sie auch, was nach Verkaufsschluss noch abgeholt werden muss.
Eine kleine Anleitung finden Sie hier
https://www.youtube.com/watch?v=7YpGx6Dn5A0
 

Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Informationen zum Basar.